Ganz individuelle Bartpflege mit einem Bartschneider

Männliche Hormone, wie das Testosteron sind dafür verantwortlich, das Männer sich täglich rasieren müssen. Je nach Styling des Mannes wird eine Voll- oder Teilrasur notwendig. Für die Vollrasur wird in der Regel der Elektrorasierer benutzt. Elektrorasierer gibt es von den verschiedensten Herstellern und damit auch mit den verschiedensten Rasiersystemen. Je nachdem wie stark der Bartwuchs ist, ist auch ein entsprechend starker Elektrorasierer notwendig. Besonders effektiv ist eine Rasur dann, wenn das Barthaar von den Rasierklingen ein Stückchen aus der Haut herausgezogen wird. Sehr gute Rasierapparate haben mehr als einen Motor.

Bei der Elektrorasur kann das Barthaar kosmetisch auf die Rasur vorbereitet werden. Eine Preshave-Lotion richtet das Barthaar auf und so lassen sich die Barthaare viel besser abschneiden. Zudem wird die Haut nicht zu sehr gereizt.

Auch nach der Rasur kann der Mann etwas für seine Haut tun. Die doch etwas von der Elektrorasur beanspruchte Haut kann durch den Einsatz eines Aftershaves beruhigt werden. Empfindliche Hauttypen können auf ein Aftershave auf Alkoholbasis empfindlich reagieren, das drückt sich meistens durch Starkes brennen auf der Haut aus. Eine sanfte Lotion ohne Alkohol entspannt die Haut viel besser und pflegt sie gleichzeitig.

Jedoch ist das glatt rasierte Stylen nicht jedermanns Sache. Für das Bartstyling gibt es die sogenannten Bartschneider. Bartschneider werden von den verschiedensten Herstellern angeboten. Meistens sind es auch die Firmen, die Elektrorasierer herstellen. Modernes Bartstyling kann ganz unterschiedlich aussehen. Das kann der dünne Bartstreifen, der vom Kotlettenansatz über die Wangen bis zum Kinn läuft sein, aber auch ein schmaler, gestutzter Schnäuzer. Ebenfalls ein gepflegter Kinnbart kann den Mann zu einem guten Aussehen verhelfen. Wie bei allen Barttypen ist allerdings die regelmäßige Pflege darüber entscheidend, ob es gut aussieht oder nicht.

Den Bartschneider gibt es als Akkugerät und als Netzgerät. Doch auch batteriebetriebene Bartschneider sind im Handel erhältlich. Für die Gesichtsflächen, wo kein Bart stehen soll, ist für die Freiflächen die Benutzung eines Rasierapparates unerlässlich. Natürlich ist das Styling eines Bartes so individuell, wie der Mann selbst und dennoch ist ein gepflegter Bart Ausdruck und Visitenkarte eines gepflegten Mannes. Viel haltbarer als der Duft eines Aftershaves ist der Duft eines Eau de Toilette, hier ein kurzer Tipp, Körperflächen die eine natürliche Wärmequelle bieten, fördern auch die Intensität des Duftes.